-

flüssiggas (Heizgas) ist ein Gemisch aus Propan und Butan. flüssiggas deshalb, weil es bereits unter relativ geringem Druck flüssig wird. Im flüssigen Zustand wird nur noch ca. 1/260 des gasförmigen Volumens benötigt. So können große Energiemengen auf relativ kleinem Raum wirtschaftlich und sicher transportiert und gelagert werden.

Durch diese Eigenschaft ist flüssiggas bestens zur Energieversorgung geignet, auch dort, wohin keine Leitung führt. Sie als Verbraucher können sich bevorraten wenn der Preis niedrig ist und bleiben unabhängig von Versorgungsnetzen und saisonalen Preiserhöhungen.

Von den ca 2000 Einsatzgebieten für flüssiggas ist das Gasfeuerzeug sicher das bekannteste. Aber auch für Heissluftballons, als Treibstoff für Pkw s oder eben als Energieversorgung im Wohnbereich bietet flüssiggas perfekte Voraussetzungen.

In Verbindung mit modernen Heizkonzepten ist flüssiggas einer der sparsamsten und umweltschonendsten Brennstoffe überhaupt.

Mit flüssiggas sparsam und wirtschaftlich heizen!